Glasfaser für Ihren Ort

Innovativ, schnell und zukunftssicher – mit City2020 bringt HeLi NET Ihnen den Komfort dieser Infrastruktur ins Haus, mit der Sie moderne Kommunikationsdienstleistungen einer Gigabitgesellschaft schon heute genießen.

Als regionaler Telekommunikationsanbieter ist HeLi NET Ihr Ansprechpartner für innovative Infrastrukturen. Basierend auf Glasfasertechnik stellen wir Internetzugänge mit stabilen Bandbreiten zur Verfügung. Dabei unterhalten wir neben unseren eigenen Glasfaser-Gebieten Partnerschaften zu verschiedenen privatrechtlichen Investoren oder Infrastruktur-Unternehmen der öffentlich rechtlichen Hand.

Aktuelle Baugebiete:

Vellern

Vellern hat die Chance auf ein eigenes Glasfasernetz.

mehr Infos

Werl-Holtum

hat die Chance auf schnelles Internet.
Jetzt informieren!

mehr Infos

Rietberg

Vermarktungsphase offiziell beendet.

 

mehr Infos

Aktuell

HeLi NET-Verträge sind gültig

In diesen Tagen erhalten die Kunden in Ascheberg, Nordkirchen und Davensberg Anschreiben des ehemaligen Kooperationspartners der HeLi NET indem für HeLi NET-Kunden irreführende Äußerungen getroffen werden.

Weiterlesen …

Kunden erhalten Bestätigungen

In diesen Tagen erhalten die Rietberger Kunden des Diensteanbieters HeLi NET nun Ihre Auftragsbestätigungen. Damit kündigt das Ausbaukonsortium Stadtwerke Soest und HeLi NET die Errichtung des Glasfasernetzes innerhalb der nächsten 20 Monate an. Alle Beteiligten werden ihren Beitrag leisten, um den Kunden so schnell wie möglich ihren Breitbandanschluss übergeben zu können. Angeschrieben werden Kunden aus Rietberg, Mastholte und Mastholte-Süd – also die Stadtteile, in denen die Nachfragebündelung erfolgreich war.

Weiterlesen …

Pressemitteilung Stadtwerke Werl

WERL-HOLTUM. Die von den Stadtwerken Werl geplante 40-Prozent-Marke wurde nicht erreicht, jedoch prüfen die Stadtwerke und der Telekommunikationsanbieter HeLi NET aktuell, ob eine Umsetzung des Erschließungsprojektes Glasfaser & Erdgas in Holtum möglich ist. „Wir haben durchaus Gebiete, in denen es großen Zuspruch gibt“, sagt Bernd Heinz, Geschäftsführer der Stadtwerke Werl GmbH. „Diese Interessenten wollen wir natürlich nur ungern enttäuschen.“

Weiterlesen …