FTTH-Netz für das Gewerbegebiet Olfetal in Ahlen

Das Olfetal erhält ein Glasfasernetz. Darüber freut sich auch der Geschäftsführer der Ahlener Firma Stickling, Wolfgang Frenz. „Ein leistungsstarker Glasfaseranschluss für schnelle und stabile Datenübertragung ist heute insbesondere für Unternehmen ein wichtiger Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg“, sagte Frenz im Rahmen der Pressekonferenz, die am Montag in seinem Unternehmen stattfand.

Wolfgang Frenz, der Geschäftsführer der Stadtwerke Ahlen, Hans Jürgen Tröger, sowie HeLi NET Chef Ralf Schütte stellten den Medienvertretern die Details der kommenden Baumaßnahmen vor.

Die Stadtwerke Ahlen investieren in das Glasfasernetz im Olfetal, deren Beteiligungsunternehmen HeLi NET stellt die Internet- und Telefoniedienste auf den Glasfaserleitungen bereit. Viele Kunden haben sich bereits für einen immobilieneigenen Glasfaseranschluss entschieden – aber: „Es gibt noch etliche Firmen, die unentschlossen sind“, weist der Projektleiter der HeLi NET, Dennis Gase, auf die Chance hin.

Denn: Sobald dort das Glasfasernetz final installiert ist, werden die Kosten für die Bauarbeiten in Zukunft nur teurer werden. „Der Bagger führt im Moment ohnehin die Tiefbauarbeiten aus, sodass wir derzeit noch jedes Unternehmen des Olfetals mit einem eingenen Glasfaserzugang ausstatten können.“

Die Vorteile eines immobilieneigenen Glasfaseranschlusses für Geschäftskunden sind unter anderem:

  • unbegrenzte Datenübertragungsgeschwindigkeiten, garantierte Bandbreiten und ein stabiles Netz;
  • Standortsicherung, Zukunftsfähigkeit und Entwicklungschancen für eine Teilhabe an der Digitalisierung;
  • keine Übergangstechnologie, sondern der zukünftige technische Standard;
  • weniger störanfällig im Gegensatz zu den bisher genutzten Technologien;
  • garantierte Geschwindigkeit im Up- und Download. Das ist bei den herkömmlichen und bisher bestehenden Leitungen im Olfetal nicht möglich.

 

Die Gewerbetreibenden des Olfetals können sie freuen, denn mit einem leistungsstarken Glasfaseranschluss stehen ihnen alle Möglichkeiten der digitalen Zukunft offen.

Wenn sie vorab Fragen haben, dann melden Sie sich bitte unter Tel. 02381/874-4000 oder per E-Mail an gk@helinet.de 

Die Stadtwerke Ahlen und die HeLi NET ermöglichen dem Olfetal den Einstieg in die Gigabit-Gesellschaft. Auf dass alle diese Einladung annehmen!

Zurück