Glasfaser für Senden, Ottmarsbocholt und Bösensell

41 Prozent der Sendener Haushalte sowie 51 Prozent der Ottmarsbocholter und Bösenseller Haushalte haben sich für die Glasfaser entschieden und damit die Realisierung des zukunftsfähigen Netzes ermöglicht. Wir freuen uns über Ihren Zuspruch und Ihr Vertrauen!
Für Sie – unsere Kunden - bedeutet das, dass sie nun über schnellstes Internet mit zugesichert hohen und stabilen Bandbreiten und komfortabler Telefonie sowie hochauflösendem IPTV verfügen können.
Denn: Mit den direkten Glasfaserzugängen (FTTH) ist die Basis für aktuelle und kommende Anforderungen moderner Medientechnik gesichert.

  • Gesichert stabile Bandbereiten im Down- und Upstream (50 oder 100 MBit/s, optional sogar 200 MBit/s)
  • Sprach-Flatrate ins deutsche Festnetz und Internet-Flatrate ohne Begrenzung
  • SIM-Karten für kostenlose Mobiltelefonie im Netz der HeLi NET
  • E-Mail-Adressen mit Wunschdomain für jedes Mitglied im Haushalt

Aktuell

Warum Glasfaser...

Drei Erklärvideos zum Thema "Warum Glasfaser".
Sehen Sie hier, was Sie für Vorteile haben und wie einfach es für Sie ist,
rasant in die Zukunft zu blicken …

Weiterlesen …

Helinet warnt vor Trickanrufen

Derzeit häufen sich Kunden-Anfragen beim Helinet-Service bezüglich aggressiver Werbeanrufe von Mitbewerbern. Diese geben sich am Telefon widerrechtlich als hundertprozentige Tochter der Helinet aus und bieten günstigere Tarife für bessere Leistung an. Sogar die Kosten für laufende Verträge würden bei sofortigem Wechsel übernommen.

Das alles entspricht nicht den Tatsachen: Helinet ist neben der deutschen Glasfaser in Senden einziger Dienste-Anbieter mit den hohen Bandbreiten eines Glasfasernetzes. Kein anderer zusätzlicher Mitbewerber bietet Dienstleistungen auf diesem Glasfasernetz an. Helinet warnt deshalb vor solchen Vertragsabschlüssen, denn sie könnten eine Rückführung auf ein anderes, früher schon bestehendes Netz außerhalb des direkten Glasfaseranschlusses bedeuten. Zudem: Es gibt keine Tochter der Helinet. Diese Behauptung dient schlichtweg der Irreführung des Kunden. Daher bittet das Unternehmen betroffene Kunden, den Anrufer möglichst auch nach seinem Namen zu Fragen, sowie Tag und Uhrzeit des Anrufers zu notieren, um diese Daten letztlich den Ansprechpartnern bei Helinet unter service@helinet.de oder 02381- 874 2020 zur Verfügung zu stellen.

Verfügbarkeitscheck

Wird Ihr Haus mit Glasfaser versorgt?

Stadt*